Schlussentwurf der ISO 9001 wird im Juli erwartet

Schlussentwurf der ISO 9001 wird im Juli erwartet 150 150 DI Harald Staska

Die ISO 9001:2015 ist derzeit kurz vor dem FDIS (Final Draft International Stadium); die fünfte Stufe eines sechsstufigen Revisionsprozesses.

Die ISO-Arbeitsgruppe, in der die Norm überarbeitet wird, geht alle erhaltenen Kommentare zum aktuellen Entwurf durch. Sobald alle Kommentare bearbeitet sind, wird der Schlussentwurf erstellt, der dann für alle ISO-Mitgliedern zur Abstimmung gestellt wird.

Die Abstimmung des Schlussentwurfs wird im Juli erwartet.

Quelle: Austrian Standard Institute

DI Harald Staska

DI Harald Staska

Gründer & Geschäftsleitung von STASKA consulting; Berater, Trainer und Auditor, Österreichischer Delegierter in den technischen Komitees ISO/TC 176/SC 2 (Anm.: ISO 9001) und ISO/TC 176/SC 3/WG 24 (Anm.: ISO/AWI 10009), Experte von Austrian Standards International und Stv. Vorsitzender im Komitee 129 "Qualitätsmanagementsysteme und Business-Excellence".

Andere Beiträge von DI Harald Staska

Cookie Hinweis

Diese Website verwendet ausschließlich nachfolgend aufgelistete technisch notwendigen Cookies:

Security
erforderlich
Anti-Spam
erforderlich
Cross-Site Request Forgery
erforderlich
Responsive
erforderlich
 
Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
Diese Website verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, welche wir unter "Cookie Hinweis" genauer anführen.. Klicken Sie auf „OK“ oder erhalten Sie die entsprechenden Informationen über diese Cookies unter "COOKIE HINWEIS".