Rebranding 08.2019

Rebranding 08.2019 0 0 DI Harald Staska

Wir haben uns nach 15 Jahren entschieden, das Wesentliche und das Klare in den Vordergrund zu stellen. Was das ist? Es ist ganz simpel:
Unser Name

Ein Name, mit welchem wir seit Jahren für Qualität unserer Leistung, Zuverlässigkeit in unserem Tun sowie enormer Flexibilität und Einsatz für unseren Kunden stehen.
Wir streifen das Kleid von C.O.M.E.S ab und präsentieren uns als STASKA consulting.
Wir entledigen uns somit der Bestimmungssuche in dem Wort C.O.M.E.S … denn:
Wir nennen uns beim Namen.

Wir wollen aber nicht nur den Namen in die erste Reihe stellen, sondern wir geben unserem Unternehmen ein Gesicht und stellen uns vor. Wir taten es bisher auch, doch unter soviel Text sind wir beinahe verschwunden.

Wir haben den neuen Weg voriges Jahr im Sommer beschlossen und gemeinsam mit dem Werbebüro Maurer den visuellen Umbau des Unternehmens gestartet.
Unser gemeinsames Denken war „Wenn schon eine Veränderung, dann eine richtige Veränderung“. Wie wollten wir es? Am Puls der Zeit. Was das für uns bedeutet?
Ohne Überladung von Texten, ohne Phantasienamen und ohne Schörksel – einfach schlicht in der Farbgebung und mit Stil.

Simone Maurer-Jobst zeigte viel Kreativität beim Design des neuen Logos und noch mehr Geduld mit uns bei der Auswahl desselben. Das Logo wurde gefunden und dann die passende Website von Simone als Grundgerüst gestaltet. Wir sind froh, einen Partner bei dem Rebranding Projekt gefunden zu haben, der uns verstand, sich selbst gut einbrachte, der Kreativität freien Lauf ließ und gemeinsam alles umsetzte. Wir danken hierfür sehr!

Wir wollten weg von zu viel Text und noch mehr an Theorie – hin zu dem, wer wir sind. Wer sind wir? Dies konnten wir nur mit einer Fotografin schaffen, welche sofort verstand, wohin unsere Reise führt und die es versteht, uns so wie wir sind auf dem Bild einzufangen.
Aufgrund von sehr guten Empfehlungen als auch persönlicher privater Erfahrungen vertrauten wir Elisabeth Wolkenstein die Umsetzung an. Wenn Menschen in ein Studio kommen, ist zu Beginn immer eine Barriere bzw. eine Hemmung vorhanden in dem was wir nun tun sollen vor einer Kameralinse. Man lehnt sich an die Fotografin, die die Instruktionen vorgeben muss. Mit Elisabeth wussten wir, da wir sie schon kannten, dass dies mit ihr hervorragend gelingen wird. Sie schafft es binnen kürzester Zeit Vertrauen aufzubauen und Menschen unverstellt und authentisch in Farbe und Bild festzuhalten. Ein großes Dankeschön an eine äußerst charmante und hervorragende Fotografin!

Alle Schritte sind gesetzt. Alle Schritte sind nun auch umgesetzt.
Das Projekt ‚Rebranding 08.2019‘ ist geschafft.

DI Harald Staska

Gründer & Geschäftsleitung von STASKA consulting; Berater, Trainer und Auditor, Österreichischer Delegierter in den technischen Komitees ISO/TC 176/SC 2 (Anm.: ISO 9001) und ISO/TC 176/SC 3/WG 24 (Anm.: ISO/AWI 10009), Experte von Austrian Standards International und Stv. Vorsitzender im Komitee 129 "Qualitätsmanagementsysteme und Business-Excellence".

Andere Beiträge von DI Harald Staska

Cookie Hinweis

Diese Website verwendet ausschließlich nachfolgend aufgelistete technisch notwendigen Cookies:

Security
erforderlich
Anti-Spam
erforderlich
Cross-Site Request Forgery
erforderlich
Responsive
erforderlich
 
Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
Diese Website verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, welche wir unter "Cookie Hinweis" genauer anführen.. Klicken Sie auf „OK“ oder erhalten Sie die entsprechenden Informationen über diese Cookies unter "COOKIE HINWEIS".