Schluss-Entwurf FprEN ISO 9001

Schluss-Entwurf FprEN ISO 9001 150 150 DI Harald Staska

Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen (ISO/FDIS 9001:2015)

Der Europäische Norm-Entwurf wurde den CEN-Mitgliedern in drei offiziellen Fassungen (Deutsch, Englisch, Französisch) zur parallelen formellen Abstimmung vorgelegt!
Die Abstimmung und Behandlung der FprEN ISO/FDIS 9001 wird im Austrian Standards Institute, Komitee 129 „Qualitätsmanagementsysteme“, im Zuge der Sitzung am 26. August stattfinden.

DI Harald Staska

DI Harald Staska

Gründer & Geschäftsleitung von STASKA consulting; Berater, Trainer und Auditor, Österreichischer Delegierter in den technischen Komitees ISO/TC 176/SC 2 (Anm.: ISO 9001) und ISO/TC 176/SC 3/WG 24 (Anm.: ISO/AWI 10009), Experte von Austrian Standards International und Stv. Vorsitzender im Komitee 129 "Qualitätsmanagementsysteme und Business-Excellence".

Andere Beiträge von DI Harald Staska

Cookie Hinweis

Diese Website verwendet ausschließlich nachfolgend aufgelistete technisch notwendigen Cookies:

Security
erforderlich
Anti-Spam
erforderlich
Cross-Site Request Forgery
erforderlich
Responsive
erforderlich
 
Nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung
 
Diese Website verwendet ausschließlich technisch notwendige Cookies, welche wir unter "Cookie Hinweis" genauer anführen.. Klicken Sie auf „OK“ oder erhalten Sie die entsprechenden Informationen über diese Cookies unter "COOKIE HINWEIS".